Purzelbaum

Heiß, Heißer am Heißesten... Ein sonniger Rückblick auf unser großes Fest

Für unser großes Jubiläums-Kinderfest am 30.08.2015 hatten wir in diesem Jahr keine Kosten und Mühen gescheut. Unser Ziel war es ein einzigartiges Fest mit zahlreichen Überraschungen, tollen Aktionen und vielen strahlenden Kindergesichtern auf die Beine zu stellen.

Weil der Innenhof für die vielen Attraktionen nicht ausreichte, war an diesem Nachmittag die Straße vorm Verein kurzerhand gesperrt. Dort tobten die Kinder auf einer Riesenrutsche und einem Spielmobil. Es konnte nach Herzenslust geklettert, gehangelt und gekrabbelt werden. Während die Großen sich den von Vereinsmitgliedern gebackenen Kuchen schmecken ließen, absolvierten die Kleinen – angetan als Feuerwehrleute mit Helm und feuerfester Warnweste – den witzigen Feuerwehr-Parcours.

Auf dem Innenhof vergnügten sich die kleinen Besucher derweil auf einem lustig-bunten Karussell und einer prallen Hüpfburg. Wer etwas gewinnen wollte, drehte am Glücksrad oder zog ein Los aus der großen Lostrommel. Derweil sich die Mädchen in der Schminkecke mit Schmetterling und Glitzer verzieren ließen, stellten die Jungen ihr Geschick beim Büchsen- und Ringewerfen unter Beweis. 

Wie leergefegt waren plötzlich Hof und Straße, nachdem das Martinshorn einer nahen Feuerwehr die Kinder  „alarmiert“ hatte. Mit zwei dicken Rohren in die Luft sprühend, sorgten Feuerwehrmänner mit einem Wasservorhang für Abkühlung, ganz viel Spaß und einen großen Regenbogen. Selbst die Eltern und Großeltern hielten sich jetzt nicht mehr zurück genossen das kühle Nass.

So erfrischt und auf weitere Überraschungen gespannt, boten sich den Besuchern nun Dschungel-Mitmach-Geschichten in den dschungelig geschmückten Sporträumen und auf dem saharaheißen Hof die Hip-Hop-Kids sowie Mitmach-Tanz mit Franzi. Währenddessen Stelzenläuferin Paola für die Kinder Luftballontiere knetete, malten Mädchen und Jungen mit bunter Kreide große rote Feuerwehrautos und mutige Feuerwehrmänner beim Löschen von Bränden auf das Straßenpflaster.

 

Es war ein rundum gelungener Tag und ein riesen Spaß für alle Beteiligten. Aber seht selbst...