Purzelbaum

Kinderturnen

Eins, zwei, drei im Sauseschritt... ist bei unseren Kindern ein Riesenhit!

Ein Kind kann sich dann ganzheitlich gut entwickeln, wenn es seinem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen kann. Wir unterstützen die Kinder in unseren altersgerecht eingeteilten Sportgruppen (1-12 Jährige) in ihrer motorischen, kognitiven und sozialen Entwicklung. In unseren Sportstunden lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise Aspekte aus den unterschiedlichen Sportarten kennen und können so die Grundfertigkeiten, wie z.B. Springen, Balancieren, Klettern erlernen und festigen. Die Kinder haben bei uns die Möglichkeit, ihre körperlichen Fähigkeiten im Laufe ihrer individuellen Entwicklung auszutesten, um später eventuell eine Neigung zur spezifischen Sportart zu entdecken.

 

Anmeldung und Informationen vorab:

Turnen für die Kleinen

  • Eltern-Kindturnen           (1-3 Jahre)                      1-3 jährige Kinder turnen gemeinsam mit Ihren Eltern. Unsere vielfältigen Bewegungsanregungen fördern die ganzheitliche motorische Entwicklung von Kleinkindern. Bei Sport und Spiel können der Umgang mit dem eigenen Körper geübt und dessen Leistungsfähigkeit erprobt werden.

  • Papa-Kind-Turnen          (1-3 Jahre)                      Beim Papa - Kind - Turnen kann sich der Papa am Wochenende mal ganz dem kleinen Sprössling widmen und sich bei Sport und Spiel mit dem Kind austoben. Auch hier lernen die Kinder wesentliche sportmotorische Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es in seiner Gesamtentwicklung positiv unterstützen.

    •  Geschwisterturnen          (1-6 Jahre)               Beschreibung siehe Turnen für die Großen

    •   Familiensport         (1-6 Jahre)                   Beschreibung siehe Turnen für die Großen

Turnen für die Großen

  • Kinderturnen  (3-6 Jahre)                            Ab diesem Alter turnen die Großen ohne Eltern. Es beginnt die Kitazeit und die Kinder sind mehr und mehr bereit, ihren Alltag auch ohne Mama oder Papa zu bestreiten. Hier schaut auch Pepe unser Purzelbaum Äffchen zu und geht ab und zu mit einem großen Sportler nach Hause. Die kindlichen Bewegunsformen festigen sich in diesem Alter und können durch unsere sportlichen Angebote gefördert und ausgebaut werden. In kleinen Sport- oder Staffelspielen können die Kinder die Freude am sportlichen Wettkampf ausleben und Ihre Grenzen testen. Bei unseren Bewegunsgeschichten, Themensport und anspruchsvollen Kletterparcours unterstützen wir die kleinen Sportler in ihrer Gesamtentwicklung. Des Weiteren ermöglichen wir den Kindern sich über mehrer Monate in den verschiedenen Sportbereichen wie Turnen, Leichtathletik und Ballspielen auszutesten und sich erste sportartspezifische Fertigkeiten anzueignen.                                                                                                                         
  • Geschwisterturnen  (1-6 Jahre)                   In unseren Geschwistergruppen turnen die kleinen und großen Geschwister in getrennten Sporträumen. Bei den 1-3 Jährigen sind die Eltern dabei und die 3-6 Jährigen turnen im Sportraum gegenüber allein mit dem Übungsleiter. Die Eltern haben den Vorteil, mit den Kindern zur gleichen Zeit zum Sport zu kommen und die Kinder können in annähernd homogenen Gruppen turnen.                                                                                 
  • Familiensport   (1-6 Jahre)                        Unser Familiensport findet immer samstag statt. Hier wird die ganze Familie sportlich aktiv. Es können Mama, Papa, Oma, Opa und alle Geschwister mitturnen oder einfach mit Freude zusehen. In dieser Gruppenstruktur werden besonders die sozialen Fähigkeiten geschult, z.B. Rücksichtnahme, Einfühlungsvermögen, Helfen. Unsere Bewegungsinhalte sind dabei so aufgebaut, dass jedes Kind auf seine "sportlichen Kosten" kommt.

"Die Freude und das Lächeln der Kinder sind der Sommer des Lebens" (Jean Paul)